✯ Beratungen - www.Engelchanneling.de - Engel, Orakel, Motivation und Inspiration

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

✯ Beratungen

Ich, Jasmina, bekammeine Gabe ich in die Wiege gelegt und stehe somit seit Beginn meines Lebens im Kontakt mit der geistigen Welt. Dazu kommt 34 Jahre Erfahrung in Kartenlegen, Engelchanneling sowie die Lebenserfahrung mit der Hellsichtigkeit, Astral, Remote viewing ect. in denen ich Mensch und Tier, Kriminalpolizei und der Wissenschaft half. Mehr über mich  - bitte klicken.

Ich werde Ihnen nicht sagen was Sie hören möchten, sondern was ich sehe! Sie werden aber erstaunt sein, was ich alles bei Ihnen sehe, ob Vergangenheit, Gegenwart oder Zukünftiges.

Grundsätzlich arbeite ich nicht für Kinder und Teens - weder mit Kartenlegen, noch mit Engelchanneling und auch nicht mit Hellsichtigkeit. Mindestalter 18 Jahre muß gegeben sein!!

Desweiteren ist eine Kartenlegung, Engelchannling ect. etwas sehr Hochwertiges. Sie werden in meinen Beratungen keinen esoterischen Tamtam (z.B. Kräuter in die Höhe schmeißen ect.) erleben.

Ich arbeite NICHT über eine Hotline oder mit eine Servicenummer, da dies keine Kostenkontrolle für den Anrufer aufzeigt.

Sie zahlen nicht für meine Begabung sondern für den Zeitaufwand den ich für Sie für die jeweilige Tätigkeit aufwende.

Honorar Kartenlegen:
Per Telefon 30 Minuten für 25 Euro - ausschließlich Vorauskasse

Buchen oder Terminanfragen Engelchanneling@gmx.de oder 08805-921648

Auf Anfrage:
-Geistiges Heilen (auf Anfrage)
-Engelchanneling
-Spirituelle Hausreinigung (je nach Raumanzahl - Preis per Anfrage).
-Hilfe bei Problemen mit paranormalen Erscheinungen
-Workshops und Seminare siehe links in der Taskleiste

RECHTLICHE HINWEISE
Die Sitzungen „Freisetzung der  Heilenergien, Geistheilung“ sind keine Therapie. Ich stelle keine  Diagnosen. Ein Heilversprechen kann ich nicht geben. Meine Sitzungen  ersetzen keinen Arzt oder Medikamente, jeder Klient übernimmt die volle  Selbstverantwortung für sich.

Geistiges Heilen  ist in Deutschland ohne Heilpraktikerschein erlaubt. Am 2. März 2004  entschied das Bundesverfassungsgericht (AZ: 1 BvR 784/03): "Wer die  Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und  dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis."  Großen DANK an Rechtsanwälte Ulrich Sauthoff, Harald Roth, Susanne  Hofmann und Dr. Bernhard Firgau, die dieses Grundsatzurteil erwirkt  haben
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Allgemeine Geschäftsbedingungen - klicken
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtig:
Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Tätigkeiten nicht die Dienste  eines Arztes oder Heilpraktikers oder Psychologen ersetzt! Meine Arbeit  grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes oder  Heilpraktikers ab, indem keine Diagnosen gestellt werden und keine  Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden auch keine Leiden mit  medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder Medikamente  verabreicht.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü