Engelhierarchie - www.Engelchanneling.de - Engel und Orakel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alles über Engel

Engel sind Gottes Boten und sind unabhängig von Glauben und Kultur überall weltweit bekannt.

So kommen sie im Christentum, Judentum und im Islam vor und auch in vielen anderen religiösen Glaubenssystemen wird von himmlischen Helfern erzählt. Noch heute wird häufig die Aussage benutzt: "Da hattest Du wohl einen Schutzengel!" Doch wird dies meistens nur als eine Redewendung genutzt. Vergessen über die Jahrhunderte und verdrängt durch die Kirche, erleben sie gerade heute wieder eine "Auferstehung".

In einer, im 6. Jahrhundert, erschienen Schrift wurde ein Ordnungssystem für Engel niedergeschrieben, das auch heute noch in der westlichen Welt am meisten vertreten wird. Diese Schrift stammt vermutlich von Dionysius Areopagita, und in ihr werden drei Gruppen oder Sphären von Engeln dargestellt, die jeweils drei Ordnungen umfassen.

Die Bezeichnung "Engel" wird als Oberbegriff für alle himmlischen Wesen benutzt. Aber auch speziell für die Mitglieder, die dem physischen Reich am nächsten stehen. Auch das Wort Erzengel wird oft als Oberbegriff für alle höheren Ordnungen der himmlischen Wesen gebraucht und ist gleichzeitig die Beschreibung für eine kategorisch höhere Ordnung! Zusammengefaßt wird die gesamte Engelwelt in Engelschöre bezeichnet und dieser Begriff wird insgesamt in neun Gruppen (Chöre) aufgeteilt, wobei die Kirche wiederum nur drei Chöre anerkennt. Den höchsten Rang bei unseren menschlichen Belangen beauftragten Engel sind die Erzengel. Daher haben sie die Macht, große Veränderungen herbei zu führen. Trotzdem werden sie bei den Rängen der Chöre als Nummer Neun aufgeführt. Die anderen Chöre sind für übergeordnete Belange zuständig z.B. Gewalten etc.

1. Seraphim
2. Cherubim
3. Throne
4. Mächte
5. Herrschaften
6. Gewalten
7. Fürsten
8. Erzengel
9. Engel

All diese Lichtwesen hat uns Gott in seiner fürsorglichen und allumfassenden Liebe an die Seite gestellt, damit sie uns liebevoll unterstützen, helfen, eingreifen oder einfach nur begleiten. Engelbotschaften (Engelchanneling) sind als Hilfe für uns alle gedacht.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü